Meet the Team

Kaffeeform Büro Mitarbeiter

Wer sind die Menschen hinter Kaffeeform? Wir stellen uns vor – wer wir sind, was wir bei Kaffeeform machen und was uns persönlich antreibt, begeistert und inspiriert.

Anja

Service & Office Management

Bei Kaffeeform sorge ich dafür, dass unsere Kunden zufrieden sind und im Büro alles rund läuft.

Was mein Leben reicher macht ist Zeit, die ich frei gestalten kann.
Es fühlt sich gut an eine Work-Life-Balance gefunden zu haben, die für mich funktioniert.
Meine Jahreszeit ist der Sommer, der in Deutschland leider viel zu kurz ist.
Berlin ist für mich ein Schmelztiegel der Vielfalt, Kreativität und Innovation.
Mein Guilty Pleasure ist das Reisen.
Nachhaltig heißt für mich mit der Natur anstatt gegen sie zu arbeiten.
Was ich an meiner Arbeit schätze ist die motivierte Atmosphäre im Team.
Kaffeeform ist für mich ein Pionier im Bereich der Kreislaufwirtschaft.

Kaffeeform Team – Anja
Person packt den Kaffeeform Weducer Cup mit Weducer Cap in eine Fahrradtasche

Claudia

Brand Communications

Ich kümmere mich um Kommunikation auf allen Ebenen und Kanälen.

Früh am Morgen lasse ich mich von der Sonne wach streicheln.
Ich will nicht leben ohne
Leichtigkeit. 
Mich freut, dass
sich immer mehr Leute mit der Frage beschäftigen, wie man nachhaltig(er) lebt.
Kaffeeform ist für mich
ein inspirierendes Vorbild.
Richtig gute Laune bekomme ich, wenn ich bei lauter Disco Musik abtanze.
Zum Runterkommen gehe ich an der frischen Luft spazieren.
Was mein Leben reicher macht sind Freundschaften, die sich wie Zuhause anfühlen.
Wenn ich nicht arbeite, springe ich auf’s Rad und erkunde gerne neue Orte.

Damla

Online Marketing & E-Commerce

Ich betreue den Online-Shop und kümmere mich darum, dass noch mehr Leute von uns erfahren.

Der beste Moment ist, wenn jemand eine Verabredung absagt, auf die du keine Lust hattest.
Nach Feierabend probiere ich neue Rezepte aus.
Berlin ist für mich eine Stadt in der man nach egal wie vielen Jahren immer wieder Neues entdeckt. 
Ich bin immer wieder schockiert von den Tabuthemen in unserer Gesellschaft.
Kaffeeform ist für mich ein Job mit Sinn.
Mein Guilty Pleasure sind Teenie Filme und TikTok.
Richtig gute Laune bekomme ich, wenn ich mir neue Bücher kaufe, die ich schon lange lesen wollte.
Zum Runterkommen schaue ich Dokus über indigene Völker.

Person bereitet Crumble zu an einem Tisch mit Kaffeeform Cups
Kaffeeform Team Franzi

Franzi

Head of Sales

Ich trage mit unseren Geschäftskunden die Vision und Produkte von Kaffeeform in die Welt hinaus.

Ich will nicht leben ohne Begeisterung und Energie für das, was man liebt.
Meine Jahreszeit ist Frühling, Sommer, Herbst und Winter, weil Vielfalt für mich essentiell ist.
Es fühlt sich richtig an dass es mein Job ist, Nachhaltigkeit in einer Botschaft zu versenden.
Ich bin immer wieder fasziniert wie viel kreative Lösungsansätze bewegen können.
Mich freut dass wir die Wahl haben, wie wir unsere Welt gestalten wollen.
Nachmittags im Büro wird die zweite Runde Kaffee aufgesetzt und die Musik aufgedreht.
Der beste Moment ist wenn man im Moment ist?
Nachhaltig heißt für mich Qualität erleben und genießen zu können.

Julian

CEO & Founder

Bei Kaffeeform bin ich dafür zuständig, dass wir nicht vom Kurs abkommen.

Was ich an meiner Arbeit schätze ist die enorme Vielfalt und der Kontakt zu großartigen Menschen.
Nachhaltig heißt für mich von allem etwas weniger. 
Ich arbeite am besten am Vormittag, bei einer Tasse frisch gebrühtem Kaffee und guter Musik.
Mich ärgert, dass unsere Gesellschaft so bequem geworden ist.
Berlin ist für mich die perfekte Stadt zur Umsetzung ausgefallener Produktideen.
Früh am Morgen ist die Welt noch in Ordnung.
Kaffeeform ist für mich mehr als alter Kaffeesatz.
Zum Runterkommen verbiege ich mich gerne mal auf der Yogamatte.

Kaffeeform Gründer Julian Lechner

Svea

B2B Customer Support

Bei Kaffeeform kümmere ich mich um die individualisierten Editionen unserer  Business Partner.

Ich will nicht leben ohne meine Familie und meine Freunde.
Nachhaltig heißt für mich gut zu planen anstatt blind zu konsumieren.
Ich arbeite am besten wenn ich ein bisschen zu viel zu tun habe.
Meine Lieblingszeit am Tag ist morgens vor neun wenn die Stadt noch ruhig ist.
Wenn ich nicht arbeite freue ich mich Zeit für meinen Sohn zu haben.
Ich frage mich täglich warum viele Menschen nicht umsichtiger mit ihrer Umwelt umgehen.
Kaffeeform ist für mich ein Ort an dem ich Gleichgesinnte gefunden habe.
Ich freue mich auf die Zukunft.

Kaffeeform nutzt Cookies

Auch unsere Website verwendet Cookies, um den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr erfahren